Milan zieht an Inter vorbei

Aufmacherbild

Der AC Milan und Sampdoria trennen sich zum Abschluss des 30. Spieltages der Serie A 1:1-Unentschieden. Nach torloser erster Hälfte nutzen die Gäste eine Unachtsamkeit der Milan-Abwehr zur Führung. Eto'o steckt auf Soriano durch, der aus elf Metern trifft (58.). Für den Ausgleich sorgt ein Samp-Akteur. Duncan fälscht einen Seitfallzieher von de Jong unhaltbar für Torhüter Viviano ab (74.). Milan zieht wieder an Inter vorbei und ist Achter, Sampdoria rangiert an sechster Position.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen