Milan zieht an Inter vorbei

Aufmacherbild
 

Der AC Milan und Sampdoria trennen sich zum Abschluss des 30. Spieltages der Serie A 1:1-Unentschieden. Nach torloser erster Hälfte nutzen die Gäste eine Unachtsamkeit der Milan-Abwehr zur Führung. Eto'o steckt auf Soriano durch, der aus elf Metern trifft (58.). Für den Ausgleich sorgt ein Samp-Akteur. Duncan fälscht einen Seitfallzieher von de Jong unhaltbar für Torhüter Viviano ab (74.). Milan zieht wieder an Inter vorbei und ist Achter, Sampdoria rangiert an sechster Position.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen