Juve weiterhin sieglos

Aufmacherbild
 

Juves Fehlstart in die neue Serie-A-Saison ist perfekt. Der amtierende Meister kommt zuhause gegen Chievo nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und hält nach drei Runden bei nur einem Punkt. Lange Zeit sieht es sogar nach einem Auswärtssieg aus. Perparim Hetemaj schießt den Außenseiter mit einem Versuch aus gut 20 Metern früh (5.) in Front. In der 83. Minute kann jedoch Neuzugang Paulo Dybala mit einem verwandelten Foulelfmeter für den 1:1-Endstand sorgen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen