Milan kassiert bittere Pleite

Aufmacherbild
 

Der AC Milan verharrt weiterhin im Niemandsland der Serie-A-Tabelle. Zwar gehen die "Rossoneri" auswärts bei der Fiorentina durch Destro (56.) in Führung, doch zwei späte Gegentreffer durch Rodriguez (83.) und Joaquin (89.) sorgen für die achte Liga-Niederlage der Lombarden. Milan bleibt Elfter, die Fiorentina rangiert auf Platz fünf. Derweil festigt Lazio den dritten Platz. Felipe Anderson erweist sich beim 2:0-Auswärtssieg beim FC Torino (9.) mit einem Doppelpack als Matchwinner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen