Juventus schlägt Inter klar

Aufmacherbild

Mit 3:1 entscheidet Juventus Turin die Begegnung des 22. Spieltags in der Serie A gegen Inter Mailand für sich. Nach einer Flanke von Pirlo trifft Lichtsteiner (15.) per Hechtkopfball für die "Alte Dame". Chiellini (47.) erhöht nach Vorlage von Pogba und Vidal (55.) markiert sein elftes Saisontor. Rolando gelingt mit dem Anschlusstreffer für die "Nerazzurri" in Minute 72 nur noch Ergebniskosmetik. In der Tabelle hat Juventus nun neun Punkte Vorsprung vor AS Roma (ein Spiel weniger).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen