Milan kann doch noch gewinnen

Aufmacherbild

Nach fünf sieglosen Spielen in Folge fährt der AC Milan wieder einen Dreier ein. Die "Rossoneri" schlagen Parma zum Abschluss der 21. Serie-A-Runde mit 3:1 (1:1). Menez schießt die Gastgeber per Elfer in Führung (17.), Ex-Milan-Profi Nocerino gleicht zum 1:1-Pausenstand aus (24.). Nach dem Seitenwechsel besorgt Menez mit seinem zwölften Saisontor das 2:1 (57.), Zaccardo besiegelt den Endstad (76.). Milan ist Neunter, für Schlusslicht Parma sieht es mit nur neun Punkten düster aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen