Milan gewinnt verrücktes Spiel

Aufmacherbild
 

Der AC Milan bleibt auch nach dem zweiten Spieltag Tabellenführer der Serie A. Die Inzaghi-Elf setzt sich in einem packenden Spiel mit 5:4 beim FC Parma durch. Beide Teams liefern sich einen Schlagabtausch mit besserem Ausgang für die Lombarden. Bonaventura (25.), Honda (38.), Menez (45., 79.) und de Jong (68./in Unterzahl) treffen für die "Rossoneri", Cassano (27.), Felipe (51.), Lucarellli (73.) und De Sciglio (89./ET) für die Hausherren. Bonera (58.) und Felipe (78.) sehen Gelb-Rot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen