Juve verliert bei der Roma

Aufmacherbild
 

Auch nach dem zweiten Spieltag in der Serie A steht Meister Juventus ohne Punkte da. Im Spitzenspiel bei der AS Roma verlieren die Bianconeri mit 1:2. Miralem Pjanic verwandelt in Minute 61 einen Freistoß präzise zur Führung. Danach schwächt sich Juventus mit Rot gegen Rubinho (66.) und Gelb-Rot gegen Patrice Evra (78.) selbst. Edin Dzeko erhöht in der Schlussphase per Kopf, der Anschlusstreffer durch Paulo Dybala (88.) kommt zu spät. Für die Roma ist es der erste Saisonsieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen