Inter dreht Spiel gegen Lazio

Aufmacherbild
 

Inter Mailand dreht zum Abschluss des 19. Spieltages der Serie A gegen Lazio Rom einen Rückstand in einen 2:1-Heimsieg um. Tommaso Rocchi bringt in der 30. Minute die Römer in Führung. Vor dem Seitenwechsel erzielt Inter-Stürmer Diego Milito (44.) den Ausgleich. Giampaolo Pazzini besorgt in der 63. letztlich das 2:1 und somit den Endstand. Die Mailänder haben mit diesem Erfolg den Anschluss zur Spitze gewahrt. Als Tabellen-Vierter beträgt der Rückstand auf Leader Juventus Turin sechs Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen