Torfestival bei Napoli-Udinese

Aufmacherbild

Napoli lässt zuhause Federn. Die Süditaliener müssen sich in der 15. Runde der Serie A mit einem 3:3 (2:1) gegen Udinese begnügen. Dabei gibt die Truppe von Trainer Rafa Benitez gleich zweimal eine Führung aus der Hand. Goran Pandev (37.,41.) bringt Napoli auf Kurs, Udinese gleicht durch Federico Fernandez (Eigentor/45.) und Bruno Fernandes (70.) aus. Das zwischenzeitliche 3:2 von Blerim Dzemaili (71.) macht Dusan Basta (81.) wett. Napoli (Platz drei) ist nun schon acht Punkte hinter Juve.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen