AC Milan unterliegt Genoa

Aufmacherbild
 

Der AC Milan muss sich in der 14. Runde der Serie A beim CFC Genoa mit 0:1 geschlagen geben. Luca Antonelli erzielt in der 32. Minute das Goldtor für die Gastgeber, die durch den Erfolg auf Platz drei vorrücken. Lazio Rom gerät in Parma in der 45. Minute durch ein Tor von Raffaele Palladino in Rückstand, Stefano Mauri kann jedoch noch vor der Halbzeit ausgleichen, Felipe Anderson (59.) macht den 2:1-Auswärtssieg klar. Atalanta gewinnt gegen Cesena nach 0:2-Rückstand noch 3.2.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen