Roma feiert Heimsieg über Inter

Aufmacherbild

Inter Mailand kommt auch unter Roberto Mancini nicht in Schwung. Die "Nerazzurri" bleiben auch im zweiten Spiel unter dem seit Donnerstag 50-Jährigen ohne Sieg und unterliegen der AS Roma im Stadio Olimpico mit 2:4. Zwar können Ranocchia (36.) und Osvaldo (57.) jeweils eine Roma-Führung durch Gervinho (21.) und Holebas (47.) egalisieren, doch die Hausherren haben in Person von Pjanic (60., 90.+1) das letzte Wort. Die Roma bleibt drei Punkte hinter Juventus Zweiter, Inter ist Elfter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen