200. Serie-A-Tor von Di Natale

Aufmacherbild
 

Doppeltes Jubiläum für Antonio Di Natale. Der Udinese-Torjäger läuft beim 1:1 gegen Chievo in der 12. Runde zum 400. Mal in der Serie A auf. Da der 37-Jährige sein Team in der 45. Minute in Führung schießt, knackt er als siebenter Spieler in Italiens höchster Spielklasse die 200-Tore-Marke. Napoli muss sich trotz einer 2:0-Führung mit einem 3:3 gegen Cagliari begnügen. Parma bleibt nach dem 0:2 gegen Empoli Schlusslicht. Cesena-Sampdoria 1:1, Hellas-Fiorentina 1:2, Torino-Sassuolo 0:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen