Juventus nutzt Udinese-Patzer

Aufmacherbild

Juventus Turin ist neuer Tabellenführer der Serie A. Die "Alte Dame" fertigt US Palermo durch Treffer von Pepe, Matri und Marchisio mit 3:0 ab. Da zeitgleich Udinese patzt und beim FC Parma mit 0:2 unterliegt, setzen sich die Turiner, die ein Spiel weniger haben, mit 22 Zähler vor dem punktgleichen Lazio an die Spitze. Der FC Bologna muss sich ohne Garics (auf der Bank) Cesena zuhause mit 0:1 geschlagen geben. Genoa CFC bezwingt Novara mit 1:0, Catania unterliegt Chievo 1:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen