Juventus gewinnt Derby d'Italia

Aufmacherbild

Juventus Turin gewinnt in der 10. Runde der Serie A das Derby d'Italia bei Inter Mailand mit 2:1. Mirko Vucinic bringt die "Alte Dame" in der 12. Minute in Führung, Maicon gelingt der Ausgleich (28.). Doch nur fünf Minuten nach dem 1:1 stellt Claudio Marchisio den Endstand her. Nach neun absolvierten Spielen lacht Juve weiterhin ungeschlagen (fünf Siege, vier Unentschieden) von der Spitze, Inter ist als 16. nur zwei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen