Milan lässt bei Sampdoria Punkte

Aufmacherbild
 

Sampdoria und der AC Milan trennen sich in der 11. Runde der Serie A mit 2:2 (1:1). Die "Rossoneri" gehen im Stadio Luigi Ferraris durch El Shaarawy früh (10.) in Führung. Okaka (45.) und Eder (51.) drehen die Partie zwischenzeitlich, ehe Menez (65.) den Endstand besorgt. Am Schluss (85.) fliegt noch Bonera vom Platz. Vor den Sonntagsspielen arbeitet sich Sampdoria auf Rang drei vor, Milan ist Siebter. Sassuolo und Atalanta trennen sich 0:0. Für beide ist es das zweite torlose Remis in Folge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen