Inter gewinnt, Lazio verliert

Aufmacherbild
 

Inter Mailand gewinnt in der neunten Runde der Serie A beim FC Bologna mit 3:1. ÖFB-Teamspieler György Garics steht dabei 90 Minuten auf dem Platz. Ranocchia, Milito und Cambiasso erzielen die Tore für die Gäste, Cherubin trifft für Bologna. Inter rückt mit dem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz vor, da Lazio Rom gegen Fiorentina mit 0:2 verliert und Napoli erst am Abend spielt. FC Turin unterliegt Parma zu Hause mit 1:3, Cagliari besiegt Sampdoria mit 1:0, Pescara gegen Atalanta endet torlos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen