102 Punkte: Juventus mit Rekord

Aufmacherbild
 

Juventus Turin knackt als erster Klub der Serie-A-Geschichte die 100-Punkte-Marke. Der neue Meister feiert in der abschließenden 38. Runde einen 3:0-Erfolg über Cagliari und beendet die Saison mit 102 Zählern. Die alte Bestmarke hielt Inter Mailand, das es 1996/97 auf 97 Punkte brachte. Den 33. Saisonsieg der "Alten Dame" bringen Andrea Pirlo (9.), Fernando Llorente (15.) und Claudio Marchisio (40.) bereits in der ersten Halbzeit unter Dach und Fach. Cagliari belegt den 15. Endrang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen