Zwei Ausschlüsse bei Milan-Roma

Aufmacherbild

Der Schlager der 37. Serie-A-Runde zwischen dem AC Milan und der AS Roma endet 0:0. Die Hauptstädter sind das gefährlichere Team, können aber auch in numerischer Überlegenheit nach einer Rote Karte für Muntari (41./Kritik) die Milan-Abwehr nicht knacken. Trauriger Schlusspunkt der hitzigen Partie ist Rot für Totti nach einem Ellbogencheck gegen Mexes (92.). Die Roma verpasst somit einen Europacup-Rang und muss auf die Coppa (Finale gegen Lazio) hoffen. Bologna (Garics 90) siegt in Parma 2:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen