Roma zieht an Lazio vorbei

Aufmacherbild

Die AS Roma befindet sich auf Kurs Richtung Champions-League-Fixplatz. Die Giallorossi drehen am 36. Spieltag im Heimspiel gegen Udinese Calcio einen 0:1-Rückstand und setzen sich mit 2:1 durch. Damit zieht das Team von Rudi Garcia wieder an Erzrivale Lazio (66 Punkte) vorbei und ist mit 67 Punkten Tabellen-Zweiter. Perica schockt die Römer in der 19. Minute mit dem Führungstreffer, den Nainggolan kurz vor dem Halbzeitpfiff egalisiert (45.). Für die Entscheidung sorgt Torosidis (65.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen