Roma zieht an Lazio vorbei

Aufmacherbild
 

Die AS Roma befindet sich auf Kurs Richtung Champions-League-Fixplatz. Die Giallorossi drehen am 36. Spieltag im Heimspiel gegen Udinese Calcio einen 0:1-Rückstand und setzen sich mit 2:1 durch. Damit zieht das Team von Rudi Garcia wieder an Erzrivale Lazio (66 Punkte) vorbei und ist mit 67 Punkten Tabellen-Zweiter. Perica schockt die Römer in der 19. Minute mit dem Führungstreffer, den Nainggolan kurz vor dem Halbzeitpfiff egalisiert (45.). Für die Entscheidung sorgt Torosidis (65.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen