Pogba schießt Juventus zum Sieg

Aufmacherbild
 

Juventus Turin macht den nächsten Schritt auf dem Weg zum Gewinn des 30. Scudettos. Die "Alte Dame" trägt am 34. Spieltag der Serie A einen knappen 1:0-Erfolg über den FC Bologna davon. Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielt in der 64. Minute Mittelfeldspieler Paul Pogba das letztlich entscheidende Tor. Die Gäste, bei denen ÖFB-Legionär György Garics auf der rechten Seite durchspielt, rangieren als 18. auf dem ersten Abstiegsplatz, punktegleich hinter Sassuolo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen