Juventus verliert Stadtderby

Aufmacherbild
 

Spitzenreiter Juventus Turin lässt in der 32. Runde überraschend Federn. Im Stadtderby beim FC Torino verliert die "Alte Dame" mit 1:2. Andrea Pirlo bringt den Favoriten mit einem herrlichen Freistoß in Front (35.), Matteo Darmian (45.) und Ex-Juve-Stürmer Fabio Quagliarella (57.) drehen die Partie noch. Schlusslicht Parma besiegt Palermo mit 1:0. Der Tabellen-Zweite, Lazio Rom, kommt gegen Chievo nicht über ein 1:1 hinaus. Atalanta - Empoli 2:2, Genua - Cesena 3:1, Hellas - Sassuolo 3:2.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen