Juventus siegt dank Llorente

Aufmacherbild
 

Juventus Turin findet in der 32. Serie-A-Runde nach der 0:2-Niederlage gegen Napoli vom vergangenen Spieltag wieder in die Erfolgsspur zurück und schlägt Livorno mit 2:0. Vater des Sieges ist der spanische Mittelstürmer Fernando Llorente. Der 29-Jährige trifft nach 32 Minuten zur Führung und legt nur 180 Sekunden später das 2:0 nach. In der Tabelle liegt der regierende Meister damit bei noch sechs ausstehenden Runden mit 84 Punkten wieder acht Zähler vor Verfolger AS Roma.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen