Juve nutzt Patzer des AC Milan

Aufmacherbild

Juventus Turin ist neuer Tabellenführer der Serie A. Die "Alte Dame" nutzt den Patzer des AC Milan, der zuhause der Fiorentina nach 1:0-Führung mit 1:2 unterliegt, und bezwingt US Palermo auswärts mit 2:0. Nach torloser erster Hälfte bringt Bonucci sein Team per Kopf in Führung (56.). In der 69. Minute sorgt Quagliarella nach Zuspiel von Matri mit seinem Treffer für die Entscheidung. Sieben Spieltage vor Schluss liegt Juventus, das weiter ohne Niederlage bleibt, einen Zähler vor Milan.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen