Vucinic-Doppelpack bei Juve-Sieg

Aufmacherbild

Liga-Primus Juventus Turin legt am 31. Spieltag vor und baut den Vorsprung auf die Konkurrenz auf zwölf Zähler aus. Im Juventus Stadium müht sich die "Alte Dame" gegen Pescara lange Zeit. Ivan Pelizzoli, Schlussmann der "Delfine", macht zahlreiche Chancen zunichte. Erst ein Foul von Rizzo, der mit Rot runter muss (72.), bricht den Bann. Vucinic verwertet den fälligen Elfmeter und legt wenig später mit dem 2:0 (78.) nach. Cascione (83.) gelingt nur noch der Treffer zum 2:1-Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen