Überraschende Fiorentina-Pleite

Aufmacherbild

Zum Abschluss der 26. Runde der Serie A unterliegt AC Fiorentina beim Tabellen-Nachzügler FC Bologna mit 1:2. Adem Ljajic bringt die Hausherren standesgemäß nach 27 Minuten in Führung, in der zweiten Halbzeit drehen Marco Motta (58.) und Lazaros Christodoulopoulos (84.) drehen die Partie aber noch. ÖFB-Teamspieler Gyorgy Garics wird in der 73. Minute für Motta eingewechselt. Fiorentina verpasst es damit, an Inter Mailand vorbeizuziehen und bleibt Sechster, Bologna klettert auf Rang 14.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen