Juve dreht Spiel gegen Catania

Aufmacherbild
 

Juventus bleibt in der Serie A weiterhin ungeschlagen. Die "Alte Dame" setzt sich in der 24. Runde 3:1 gegen Catania durch. Barrientos (4.) bringt den Underdog in Führung, Pirlo (22.) sorgt für den 1:1-Pausenstand. Nach Seitenwechsel ergibt sich ein Spiel auf ein Tor. In der 66. Minute sieht Motta, der im Winter von Juve an Catania verliehen wurde, Gelbrot. Kurz darauf bringt Chiellini (74.) die Bianconeri in Front, Quagliarella (81.) macht nach schwachem Abschlag des Gäste-Goalies alles klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen