AS Rom nur mit Remis in Bologna

Aufmacherbild
 

In der 22. Runde der Serie A kommt der AS Rom in Bologna nur zu einem 3:3(2:2)-Unentschieden und verpasst damit den zwischenzeitlichen Sprung auf einen Quali-Platz für die Europa League. Die Roma geht in der ersten Halbzeit durch Alessandro Florenzi (9.) und Pablo Daniel Osvaldo (18.) zwei Mal in Führung, Alberto Gilardino (17.) und Manolo Gabbiadini (26.) gelingt jeweils der Ausgleich. Die erstmalige Bologna-Führung durch Christian Pasquato (54.) kann Panagiotis Tachtsidis (74.) ausgleichen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen