Inter Mailand verliert erneut

Aufmacherbild
 

Inter Mailand muss in der 21. Runde der Serie A im Kampf um einen internationalen Startplatz erneut einen Rückschlag hinnehmen. Eine Woche nach dem 0:1 gegen Torino unterliegt die Mannschaft von Coach Roberto Mancini bei Sassuolo mit 1:3 und hat schon sechs Punkte Rückstand auf die sechstplatzierte Fiorentina. Zaza (17.) und Sansone (30.) bringen die Hausherren 2:0 in Front, nach Icardis (83.) Anschlusstreffer macht Berardi (90.E) den Deckel drauf. Inters Donkor (90.) sieht Gelb-Rot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen