AS Roma lässt erneut Federn

Aufmacherbild
 

Die AS Roma kommt in der 21. Serie-A-Runde zuhause gegen Empoli nicht über ein 1:1 hinaus. In der 38. Minute sieht Roms Kostas Manolas glatt Rot. Den fälligen Elfmeter verwandelt Massimo Maccarone (39.) zum 1:0 für die Gäste. Allerdings schwächt sich auch Empoli noch vor der Pause selbst: Riccardo Saponara sieht Gelb-Rot (45.). Nach dem Seitenwechsel gelingt Maicon (57.) der Ausgleich für die Hauptstädter, die letztlich aber im vierten Ligaspiel in Folge ohne Sieg bleiben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen