Bologna-Sieg ohne György Garics

Aufmacherbild

Am Vormittag wurde György Garics nach über zweijähriger Pause wieder ins ÖFB-Team einberufen, am Abend darf der Rechtsverteidiger mit seinen Teamkollegen jubeln. Der Italien-Legionär sieht seinem FC Bologna im Nachtragsspiel der 21. Runde der Serie A beim 2:0 zu Hause gegen den AC Fiorentina 90 Minuten von der Bank zu. Diamanti (30.) und Ramirez (43.) treffen vor der Pause zur Entscheidung, Fiorentina schwächt sich kurz nach der Pause durch eine Rote Karte für Olivera selbst (50.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen