Roma patzt in Palermo

Aufmacherbild
 

Die AS Roma kommt in der 19. Runde der italienischen Serie A nicht über ein 1:1-Unentschieden in Palermo hinaus. Die sizilianischen Gastgeber gehen früh durch Paulo Dybala (2.) in Führung. Anschließend haben die Gäste mehr vom Spiel. Nach dem Seitenwechsel gelingt Mattia Destro (54.) der Ausgleich, für mehr reicht es aber nicht. In der Tabelle liegen die Römer nun bereits zwei Punkte hinter Spitzenreiter Juventus, der den Abstand am Sonntag gegen Hellas Verona vergrößern kann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen