Aufmacherbild

Juventus feiert Zittersieg

In der 18. Runde der Serie A feiert Juventus Turin einen 3:1-Zittersieg gegen Cagliari Calcio. Pinilla bringt die Gastgeber in der 16. Minute aus einem Elfmeter in Führung, danach verlegt sich Cagliari aufs Kontern, Juve wird kaum gefährlich. In der zweiten Halbzeit starten die "Bianconeri" dann einen Sturmlauf. Nach einem vergebenem Elfmeter durch Vidal (72.), kann Matri (75.) ausgleichen und trifft in der 90. Minute zum 2:1. Vucinic stellt Sekunden vor dem Schlusspfiff den Endstand her.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»