Napoli schlägt Inter Mailand

Aufmacherbild
 

Napoli gewinnt das Spitzenspiel der 16. Serie-A-Runde gegen Inter Mailand mit 4:2. Die Süditaliener gehen nach neun Minuten durch Higuain in Führung. Kurz vor der Pause folgt dann eine turbulente Phase, in der Cambiasso (35.) erst ausgleicht, Maertens (39.) und Dzemaili (41.) den Gastgeber wieder in Front schießen und Nagatomo (45.) den Anschluss erzielt. In Halbzeit zwei muss Alvarez (71.) mit Gelb-Rot vom Platz und Callejon (81.) besorgt den Endstand. Pandev (90.) scheitert noch vom Punkt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen