Kartenfestival in Parma

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 14. Runde der Serie A gibt es zwei Remis: Der FC Genua und der FC Torino trennen sich 1:1, für die Tore sorgen Farnerud (7.) sowie Biondini (69.). Das zweite Samstagsspiel zwischen dem FC Parma und Bologna endet ebenfalls 1:1. Panagiotis sorgt in der 10. Minute für die Führung für Bologna, bevor Cassano in der 23. ausgleichen kann. Schiedsrichter Irrati hat an diesem Abend viel zu tun und verteilt neun Gelbe (u.a. Garics) sowie eine Rot-Gelbe Karte (Sorensen, 54.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen