Inter stoppt die Talfahrt

Aufmacherbild

Inter Mailand gelingt in der 12. Runde der Serie A ein kleiner Befreiungsschlag. Die "Nerazzurri" gewinnen vor eigenem Publikum mit 2:1 (0:0) gegen Cagliari. Nach torloser erster Hälfte bringt Motta die Hausherren in Führung (54.), sechs Minuten später gelingt Coutinho die Vorentscheidung (60.). Larrivey kann kurz vor Schluss noch verkürzen, der Ausgleich fällt nicht mehr. Mit dem dritten Saisonsieg im zehnten Spiel ist Inter jetzt 16., Cagliari (elf Spiele) belegt Rang zehn.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen