Napoli und Juve trennen sich 3:3

Aufmacherbild

Juventus Turin ist in der italienischen Serie A weiterhin das Maß aller Dinge. Die "Alte Dame" bleibt auch im Nachtragsspiel der elften Runde unbesiegt. Das Team von Antonio Conte liegt gegen den SSC Napoli bereits mit 0:2 im Rückstand, kann sich am Ende aber noch über ein 3:3-Unentschieden freuen. Marek Hamsik verschießt einen Elfmeter, ehe er auf 1:0 (23.) stellt, Pandev trifft für Neapel im Doppelpack (40., 68.). Für die Turiner scoren Matri (48:), Estigarribia (72.) und Pepe (80.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen