1. Trainer-Entlassung in Serie A

Aufmacherbild
 

Die Serie-A-Saison erlebt nach sechs Spieltagen ihre erste Trainer-Entlassung. Schlusslicht FC Carpi zieht nach dem 1:5 am vergangenen Samstag bei der Roma die Reißleine und setzt Fabrizio Castori vor die Tür. Der 61-Jährige hatte die Norditaliener im Sommer 2014 übernommen und sie überraschend in das Oberhaus geführt. In den ersten sechs Runden holte Carpi zwei Punkte. Aussichtsreicher Kandidat auf seine Nachfolge ist der frühere Catania-Coach Giuseppe Sannino.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen