Inzaghi bleibt Milan-Trainer

Aufmacherbild
 

AC Milan hält trotz der anhaltenden sportlichen Krise seinem Chefcoach Filippo Inzaghi die Treue. Die "Rossoneri" sind seit vier Spielen sieglos und auf Tabellenplatz zehn abgerutscht. Nach der Niederlage gegen Genoa am Mittwoch (1:3) hatten italienische Medien bereits mit einer Ablöse spekuliert. Als Nachfolger für die letzten fünf Liga-Partien wurde Nachwuchs-Trainer Christian Brocchi ins Spiel gebracht. "Wir müssen weitermachen, um die Saison mit Würde zu beenden", so Inzaghi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen