Inter schickt Carew wieder weg

Aufmacherbild

Es wird nichts mit dem Engagement von John Carew bei Inter Mailand. Die "Nerazzurri" haben den Norweger wieder nach Hause geschickt. Sein körperlicher Zustand sei nicht gut genug, um dem Verein helfen zu können, verlautbart der Serie-A-Klub. Erst am Dienstag hatten die Italiener mitgeteilt, dass der 33-Jährige 15 Tage lang auf Probe mittrainieren würde, ehe über eine Verpflichtung bis Saisonende entschieden werde. Der Stürmer ist seit Sommer auf der Suche nach einem neuen Klub.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen