Moratti gibt 70 Prozent ab

Aufmacherbild

Inter Mailand steht vor der Übernahme eines indonesischen Investors. Medienberichten zufolge sind sich Präsident Massimo Moratti und Erick Thohir darüber einig, dass der Millionenerbe 70 Prozent der Klubanteile des italienischen Traditionsteams übernimmt. Der Kaufpreis liegt bei rund 300 Millionen Euro. Die Verträge sollen kommende Woche unterzeichnet werden, eine Bestätigung steht vorerst noch aus. Bislang gehörten Moratti 98,3 Prozent aller Anteile.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen