Inter-Verantwortliche stinksauer

Aufmacherbild

Mit dem 1:1 im Heimspiel gegen Schlusslicht Parma in der 29. Runde hat sich die Krise von Inter Mailand verschärft. Die "Nerazzurri" haben fünf Mal in Folge nicht gewonnen. Dem Team wurde der freie Oster-Sonntag gestrichen. Klub-Direktor Piero Ausilio poltert: "Wenn man keinen Charakter zeigt, kann man gegen niemanden gewinnen - auch nicht gegen Parma. Wir werden evaluieren, wer es wert ist, das Inter-Trikot zu tragen." Coach Roberto Mancini: "Manchmal braucht es eine Revolution."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen