Inter feuert Coach Ranieri

Aufmacherbild
 

Die zweite Trainer-Entlassung bei Inter Mailand in dieser Saison ist perfekt. Die "Nerazzurri", die in den vergangenen Wochen aus Cup und Champions League ausgeschieden sind, trennen sich von Claudio Ranieri. Sein Nachfolger wird der bisherige Nachwuchstrainer Andrea Stramaccioni. In der Tabelle liegt Inter, das am Sonntag bei Juventus Turin mit 0:2 verlor, nur mehr auf dem achten Platz. Ranieri hatte erst im September Gian Piero Gasperini beerbt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen