Inler sorgt für Transfer-Rekord

Aufmacherbild
 

Gökhan Inler wird in der kommenden Saison für den SSC Napoli spielen. Der Serie-A-Klub überweist für den defensiven Mittelfeldspieler eine Ablöse in Höhe von 17,7 Millionen Euro an Liga-Konkurrenten Udinese Calcio. Das ist neuer Rekord, denn noch nie wurde soviel Geld für einen Schweizer Fußballer bezahlt. Inler erhält bei Napoli, das ÖFB-Stürmer Erwin Hoffer an Frankfurt ausleiht, einen Fünfjahres-Vertrag, der dem 27-Jährigen per anno 2,69 Millionen Euro einbringen soll.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen