Malmö-Verteidiger in die Serie A

Aufmacherbild
 

Malmö FF muss ab sofort ohne einen seiner Stamm-Innenverteidiger auskommen. Die Schweden, die in der Champions-League-Qualifikation auf RB Salzburg treffen, haben Filip Helander in die Serie A verkauft. Hellas Verona bezahlt eine Million Euro für die Dienste des 22-jährigen Abwehrspielers. Der schwedische U21-Internationale war vor einem Jahr bei den Duellen mit den Salzburgern in beiden Partien über die volle Spielzeit im Einsatz und bestritt für den Klub insgesamt 94 Pflichtspiele.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen