Erster Trainerwechsel in Serie A

Aufmacherbild

Die noch junge Serie-A-Saison hat nach nur sechs Spieltagen schon ihren ersten Trainerwechsel. Der CFC Genoa trennt sich einen Tag nach der 0:2-Pleite gegen SSC Napoli von Fabio Liverani. Der 37-Jährige war seit Sommer bei den "Rossoblu", seiner ersten Station als Chefcoach im Profibereich, tätig, konnte in sechs Liga-Partien mit seinem Team nur einen Sieg verbuchen. Liveranis Nachfolger ist bereits gefunden. Gian Piero Gasperini, 2006-2010 schon auf der Genoa-Bank, übernimmt ab sofort.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen