Fiorentina-Kicker Stierkämpfer?

Aufmacherbild
 

Fiorentinas spanischer Mittelfeld-Legionär Joaquin hat ungewöhnliche Pläne für seine Zeit nach der Karriere als Fußballer. "Vielleicht werde ich Stierkämpfer. Das wollte ich schon tun, bevor ich Fußballer geworden bin, aber meine Mutter hat sich zu große Sorgen gemacht", so der 33-Jährige, dessen Vertrag noch bis Sommer 2016 läuft, gegenüber "Mediaset". Die Beziehung zu seiner Mutter dürfte eine sehr intensive sein - der 52-fache Internationale wurde im Alter von sieben Jahren noch gestillt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen