Conte kritisiert Titelkampf

Aufmacherbild
 

Italiens Fußball-Teamchef Antonio Conte lässt mit Kritik am Titelkampf in der Serie A aufhorchen. Der ehemalige Trainer von Juventus Turin kritisiert den Umstand, dass die "alte Dame" dem nächsten Titelgewinn förmlich entgegenspaziere: "Ich hätte mir ein spannenderes Titelrennen erwartet. Aber Juve hat gezeigt, dass sie mehr können als die anderen." Juventus liegt nach 26 Runden elf Punkte vor der AS Roma. Unter Conte feierten die Schwarz-Weißen zuletzt drei Titelgewinne (2012,2013,2014).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen