Polizei sagt Cagliari vs Roma ab

Aufmacherbild

Die Polizei und die Prefektur Cagliari haben sich in der Nacht auf Sonntag dazu entschieden, das Spiel Cagliari gegen AS Roma abzusagen. Die Partie hätte am Sonntag (15 Uhr) stattfinden sollen. Wegen der Sicherheitsbedenken bezüglich des baufälligen Stadions hätte das Spiel vor leeren Rängen ausgetragen werden müssen. Dennoch lud Klub-Boss Massimo Cellino alle Abo-Besitzer ein, das Spiel im Stadion zu sehen. Die Polizei befürchtete Ausschreitungen, sollten die Fans nicht ins Stadion dürfen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen