Boateng-Wechsel wegen Rassismus?

Aufmacherbild
 

Kevin-Prince Boateng denkt wegen des Rassismus-Vorfalls beim letzten Testspiel an einen Abgang vom AC Milan. "Man muss schauen, ob es weiter Sinn macht, in Italien zu spielen", sagt der 25-Jährige der "Bild". "Dass so etwas im Jahr 2013 noch passiert, ist eine Schande - nicht nur für Italien, sondern für den Fußball auf der ganzen Welt", zeigt er sich schockiert. Auf die Reaktion seines Vereins ist der Mittelfeldspieler stolz: "Weg gucken ist einfach, Handeln schwieriger."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen