Berlusconi will nicht verkaufen

Aufmacherbild

Entgegen anders lautenden Gerüchten hat Silvio Berlusconi kein Interesse daran, die Mehrheit am AC Milan nach 29 Jahren zu verkaufen. Dies ließ er über seine Mediaholding "Fininvest" ausrichten. "Fininvest bekräftigt, nicht am Verkauf eines Mehrheitsanteils des AC Milan interessiert zu sein", sendet der Konzern am Montag aus. Es gäbe aber mehrere Interessenten. Zuletzt war eine Übernahme durch thailändischen Investoren im Gespräch, die eine Milliarde Euro zu zahlen bereit seien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen